Besucherzähler:

User online: 1
Besucher Heute: 3
Besucher Gestern: 34
Besucher gesamt: 151023 

Achtung Fliegenfischer aufgepasst !

 

Geheimtipp Ramingbach

23 km Bachstrecke stehen zur Verfügung - eine ungebändigte Naturstrecke mit allen Finessen bei erstklassiger Wasserqualität.

Weitere Informationen
 

Alls Besonderheit im Revier befinden sich nebst Bachforelle und Regenbogenforelle
auch Asche, Huchen, sowie farbenprächtige Saiblinge, also fünf Salmonidenarten in
einem ruhigem, nicht überlaufenem Fliegenwasser.

Das Fliegenwasser RAMINGBACH ist für jede Altersgruppe geeignet,
da die Begehung sehr einfach möglich ist.
Watstiefel und Wathose sind nach eigener Entscheidung erlaubt.

Durch die begrenzte Anzahl an verkauften Lizenzen ist das Fliegenfischen
am RAMINGBACH ein erholsames Erlebnis der Sonderklasse.

Aufgrund der moderaten Kartenpreise (Lizenzen, Preise) ist es für Jedermann
ein leistbares Hobby in einer fantastischen naturbelassenen Umgebung.

Der Fisch- und Artenreichtum setzt sich einerseits aus dem natürlichen Zuwachs
im RAMINGABCH und andererseits aus der Besetzung aus
ca. 25km Aufzuchtbächen zusammen.

Als Rahmenprogramm für die Familien der Fischer(in) stehen im Umkreis
die Romantikstadt Steyr und einige weitere Sehenswürdigkeiten zur Auswahl.

WasserqualitÄT

Am 13.9.2006 und am 14.9.2006 wurde von der Fa.Umweltgutachten Petz OEG, Technisches Büro für Ökologie und Umweltschutz eine Fischkartierung durchgeführt. Unter anderem ist an 6 Stellen des Ramingbaches auch die Wasserqualität geprüft worden. Der Zustand ist von sehr gut 1,0 bis gut 1,7 bewertet worden.
(Unterlagen dazu besitzt Hr. Ing. Reiter - Homepage der Firma www.umweltgutachten.at)